Unser aktuelles Programm

  • Freitag, 30. Juni 2017
    Ort: Hannoversche Straße 30E, 29221 Celle, Deutschland (nicht Postanschrift!) Kategorien: 2017, Ganz großes Kino in Celle
    Natürlich gibt es dennoch Filme, aber nicht kontinuierlich, sondern nur, wenn der Sommer ins Wasser fällt - also kein Grill- und Schwimmbadwetter ist. Das heiß,t also nur kurzfristig angekündigt, also frühestens drei Tage vorher - daher lohnt sich ein Blick auf unsere Webseite um so mehr im Sommer. Was es aber unabhängig vom Wetter gibt, ist - wie mittlerweile jeden Sommer - unsere Sommerreihe immer mittwochs in Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Celle - und wie immer ohne Eintritt.
  • Dienstag, 05. September 2017 - 15:30
    Nach dem Tod ihres Ehemanns zieht die Großmutter auf Betreiben ihrer Familie ins Altersheim. Da es ihr dort nicht gefällt, nimmt sie Reißaus und macht sich auf den Weg in die Normandie, wo sie geboren wurde. Eine Postkarte führt ihren Enkel, einen unentschlossenen Studenten, auf ihre Spur. Leise, melancholische Komödie mit einigen absurden Zwischenspielen, die trotz der anklingenden Themen um Alter, Einsamkeit und Sinnkrisen positiv auf das Leben schaut und für einen unangestrengten Generationenvertrag plädiert.
  • Montag, 02. Oktober 2017 - 19:00
    Die Termine stehen bereits fest, die Filme aber noch nicht.
  • Montag, 06. November 2017 - 19:00
    Die Termine stehen bereits fest, die Filme aber noch nicht.
  • Sonnabend, 25. November 2017 - 20:00
    Anke Engelsmann, Gründungsmitglied der Bremer Shakespeare Company und des TABs, war früher oft als Gast des achteinhalbs in Celle - stets vor ausverkauftem Haus. In KUNST & BÜHNE drängelte sich das Publikum Jahr für Jahr zur fast schon traditionellen Weihnachtslesung "Hilfe, die Herdmanns kommen." Anke ging dann vor ca. 15 Jahren zu Peymann ans Berliner Ensemble (BE) und war dort im Ensemble die letzten Jahre diejenige mit den meisten Rollen. Jetzt, wo es einen Wechsel in der Intendanz gab, hat Anke wieder die Zeit für einen Abstecher nach Celle. "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" ist eine szenische Lesung, die sie ursprünglich für das BE hielt.
  • Montag, 08. Januar 2018 - 19:00
    Die Termine stehen bereits fest, die Filme aber noch nicht.
  •   Sonnabend, 20. Januar 2018 - 20:00 bis Sonnabend, 20. Januar 2018 - 22:00
    Ort: Nordwall 46, 29221 Celle, Deutschland Kategorien: oeffentliche Veranstaltung, Theater, theatrale Lesung, Kunst & Buehne, Freie Buehne Wendland
    Nach drei ausverkauften Veranstaltungen 2016/2017 vor einem beglückten und beseelten Publikum gibt es heute ein viertes und allerletztes Mal Caspar Harlan und Kerstin Wittstamm in KUNST & BÜHNE mit ihrer theatralen Tolstoi-Lesung (viel mehr Theater als Lesung) "Ist das die Liebe?" zu sehen.
  • Montag, 05. Februar 2018 - 19:00
    Die Termine stehen bereits fest, die Filme aber noch nicht.
  • Kategorien: Archiv
    Diese Seite befindet sich in kontinuierlicher Entwicklung.
22 101 events7d78c8fa90a5f0c3b27a811adfb611bc
Betreut durch Webworker Berlin Logo Webworker Berlin